Auslegung des Stadtbodenkonzeptes der Stadt Plaue im Rahmen der Stadtsanierung

Im Rahmen des Städtebauförderungsprogrammes „Kleine Städte und Gemeinden“ wird für die Stadt Plaue ein Stadtbodenkonzept mit ortstypischen Gestaltungsvorschlägen zu Straßenbelägen, Gehwegen, Grünbereichen und Stadtmöblierung erstellt.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen die aktuellen Entwurfspläne des Stadtbodenkonzeptes der Stadt Plaue in der Zeit
vom 17.08.2020 bis einschließlich 28.08.2020 in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft „Geratal/Plaue“in 99331 Geratal OT Geraberg, Zum Bahnhof 59 a oder im Rathaus Plaue während der Sprechzeiten einzusehen.

Mitteilung der Bauverwaltung

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit Covid-19 Erkrankungen bitten wir um telefonische Voranmeldung für die Einsichtnahme in die Auslegungsexemplare Stadtboden-konzept der Stadt Plaue.

Tel.: 03677 – 7943 – 0

Die Einsichtnahme kann nur für Einzelpersonen unter Berücksichtigung der aktuellen Hygieneanforderungen (Mundschutz) erfolgen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Im Auftrag

Wagner
Bauamt VG Geratal/Plaue

 

01 Verkehrsfunktion

02 Bestand Oberflächen

03 Grünflächen

04 Zustand Oberflächen

05 Raumtypen

06 Konzept

07 Konzept Fuswege

08 Stadtmöblierung 1-klein

09 Stadtmöblierung 2-klein

10 Stadtmöblierung Alternativ1 klein

11 Stadtmöblierung Alternativ2 klein.pdf