Kindergarten

Willkommen auf den Webseiten der  Kindertagesstätte "Sandhäschen am Wald" aus Martinroda!

Schulstraße 4a
98693 Martinroda
Tel.: 03677/797766
Fax: 03677/462331
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.sandhaeschen.de

Ansprechpartner: Bärbel  Hartung, Leitung der Einrichtung

Öffnungszeiten unserer Einrichtung

Montag bis Freitag von 06.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Schließzeit: Während der gesetzlich festgelegten Sommerferien gibt es keine Schließzeiten.

 

Der Alltag in unserer KITA

Der Alltag in unserer Kindertagesstätte wird durch ein harmonisches und familiäres Klima bestimmt, in dem jede Erzieherin jedes Kind kennt und umgekehrt. Wir arbeiten sehr naturverbunden und legen großen Wert darauf, dass sich unsere Kinder wohl fühlen, Freude empfinden, sich ausprobieren und ihren Tagesablauf mit selbst bestimmen können. Die soziale Integrität aller Kinder ist uns sehr wichtig, sowie der verantwortungsvolle Umgang miteinander. Ausgangspunkt allen Geschehens ist grundsätzlich das Kind, wie es sich und seine Welt erlebt, welche spezifischen Bedürfnisse, Neigungen und Interessen es hat, was ihm wichtig in seiner Welt ist. Kinder möchten nicht alles vorgeschrieben, vorgesetzt, vorgedacht bekommen, sie wollen selbst ihr Leben gestalten, wichtiger ????? und Ernsthaftes tun. Das Kind wird von seinem Umfeld beeinflusst, aber beeinflusst auch selbst sein Umfeld. Es befindet sich im ständigen Austausch mit seiner Umwelt und deren Veränderungen. In unserer Einrichtung wird großer Wert auf ein harmonisches Zusammenleben, sowie die Akzeptanz eines jeden Einzelnen gelegt. Wir Erzieher schulden den anvertrauten Kindern viel. Sie leben in einer Zeit rascher Veränderungen, deshalb müssen wir immer neue Wege finden, wie sie sich Wissen aneignen.

Geschichte der Einrichtung

Unser Kindergarten in Martinroda schaut auf eine lange Geschichte zurück. Die Anfänge liegen in der Nachkriegszeit. Seit 1964 befindet sich der Kindergarten im alten Schulgebäude des Ortes. Auf Grund von steigenden Kinderzahlen der letzten Jahre und dem Wunsch zahlreicher Eltern nach einer Krippenbetreuung wurde eine Erweiterung des bestehenden Domizils dringend notwendig.

Diese baulichen Veränderungen wären nur mit einem hohen Kostenaufwand möglich gewesen, preislich kaum günstiger als ein Neubau. So entschied sich der Gemeinderat Martinrodas für den Bau eines neuen Gebäudes.

Lage der neuen Einrichtung

Der Standort des Kindergartenneubaus mit angeschlossener Krippe bietet mit der Grundschule sowie der neu sanierten Turnhalle und dem Sportplatz in unmittelbarer Nähe bestmögliche Bedingungen für die Entwicklung unserer Kinder. Es ergeben sich umfassende Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen der Kindertagesstätte und der Grundschule des Ortes. Ein weiterer Vorteil ist die ruhige Lage direkt am Waldrand. Dies ermöglicht eine sehr naturverbundene Bildung und Erziehung, welche unser Konzept in seinen Mittelpunkt stellt.

Unsere Einrichtung

In unserer neuen Tagesstätte sind Kindergarten und Kinderkrippe unter einem Dach vereint. Das gesamte Gebäude besitzt ein Flachdach mit Kiesschüttung, teilweise runder Fensteröffnungen und ist von außen mit den Farben rot und gelb gehalten. Ein großer heller Raum mit offener, rustikaler Holzbalkendecke bildet das Herz der Einrichtung. Diese große lichtdurchflutete Eingangshalle wird als Mehrzweck- und Kreativbereich genutzt. Eine großzügig gestaltete Motorikwand läd zum Spielen und zum Klettern ein. In diesem Raum werden Feste gefeiert und Elternversammlungen durchgeführt.

Von dieser Eingangshalle aus geht es rechts in die Räume der Kinderkrippe. Für den Krippenbereich sind 15 Plätze vorgesehen. Hier bietet das Gebäude für die Kleinsten einen großen hellen Gruppenraum und zwei Schlafräume, sowie einen Sanitärbereich. Ein separater Eingang für den Krippenbereich und Abstellmöglichkeiten von Kinderwagen sowie Garderobe sind vorhanden.

Von der Eingangshalle aus geht es links in den Kindergartenbereich. Hierfür sind 40 Plätze vorgesehen. Hier gibt es zwei Gruppenräume, einen Kreativraum, einen separaten Sanitärbereich und eine Garderobe. Weiterhin sind ein Förderraum, Personalraum, Büro und ein Technikraum vorhanden. Direkt an die Eingangshalle grenzt eine offene Küche mit ausziehbaren Podesten, in der unsere Kinder mit ihren Erzieherinnen kochen und backen können. Von jedem Gruppenraum aus können die Kleinsten durch große Balkontüren direkt auf unsere Freifläche gelangen.

Außengelände

Dem Gebäude angeschlossen ist ein großes, abenteuerliches, sehr naturnahes Außengelände mit einem großen Sandspielbereich, Fahrparcour für Roller und Dreiräder, individuelle Rückzugsmöglichkeiten, drei Spielhäuser verbunden durch Brückenstege, eine Hangrutsche, einer Nestschaukel, einem Kriechtunnel, einem Kindertheater sowie zwei Hochbeeten und einer Kräuterschnecke.

Unsere Freifläche ist so gestaltet, das sie für unsere Kinder einen hohen Aufforderungscharakter hat und ihnen vielfältige Möglichkeiten zum Klettern, Spielen und Experimentieren oder Forschen bietet.