Dorfentwicklung Elgersburg

Bürgerinformation zur Dorfentwicklung

in Elgersburg tut sich was – Mitmachen ist gefragt

Elgersburg ist seit 2015 anerkannter Förderschwerpunkt im Thüringer Dorfentwicklungsprogramm. Dies bietet der Gemeinde aber auch Privatpersonen die Chance, Investitionen an ortsbildprägenden Gebäuden und an der dörflichen Infrastruktur mit Fördergeldern zu unterstützen. Fördermittel können für Baumaßnahmen beantragt werden, die in der Zeit zwischen 2017 und 2021 umgesetzt werden sollen. In dieser Zeit begleitet die Thüringer Landgesellschaft mbH die Gemeinde Elgersburg und ihre
Bürger bei der der Erstellung einer Dorfentwicklungsplanung und der Umsetzung der einzelnen Projektideen. Der Startschuss wird mit einer Bürgerversammlung im April 2016 fallen. Hier werden Sie einen Überblick über die Chancen und Fördermöglichkeiten der Dorfentwicklung erhalten. Im Anschluss daran wird ein Arbeitskreis gebildet, der sich in der Zeit von April bis Juli 2016 intensiv mit
der Entwicklung von Elgersburg auseinandersetzten wird. Ihre Mitarbeit ist gefragt. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten erarbeiten. Jeder interessierte Mitbürger aus Elgersburg ist daher aufgerufen, sich im Prozess der Dorfentwicklung einzubringen. Termine der Bürgerversammlung und der Arbeitskreise werden über die Gemeinde bekannt gegeben.

Informationen erhalten Sie auch beim Planungsbüro, der Thüringer Landgesellschaft mbH.
Die Ansprechpartner sind:
Gemeinde Elgersburg, Herr Augner, Telefon (0171) 26 02 253
VG Geratal, Herr Kelb, Telefon (03677) 79 43 34
Thüringer Landgesellschaft mbH, Frau Schneevoigt, Telefon (0361) 44 13 141

 

Hier finden Sie einige Downloads zum Dorfentwicklungsprogramm der Gemeinde:

Informationen zur Beantragung von Fördermitteln
Einladung zum 4. Arbeitskreis zur Erstellung des Entwicklungskonzeptes